Mobiler Tierarzt

Office Dog Event: Ein Nachmittag im Zeichen der Bürohunde

April 9, 2019
Kathleen Schulze

Dass Bürohunde einen durchaus positiven Effekt auf den stressigen Arbeitsalltag haben kann ist längst keine Neuigkeit mehr - deshalb werden Deutschlands Büros von Jahr zu Jahr hundefreundlicher. Allen voran ist Axel Springer mit Ihren Standorten deutschlandweit führend, was die Zahl der Bürohunde angeht. Über 100 Fellnasen sind offiziell als Bürohund gemeldet und dürfen somit ihr Herrchen oder Frauchen regelmäßig im Büroalltag begleiten.

Ein Tierarzt im Büro?

Da HugAPet den Service der tierärztlichen Versorgung nicht nur für zu Hause, sondern auch für das Büro anbietet, lag es nahe, gemeinsam mit Axel Springers ‘Chief Dog Officer’ Kerstin  Drobniewski, unser erstes offizielles “Office Dog-Event” zu organisieren. Schließlich sollten Axel Springers Hundehalter von der Möglichkeit erfahren, eine tierärztliche Behandlung entspannt und stressfrei im Büro zu erhalten.

Die Resonanz war großartig: Innerhalb der ersten zwei Stunden nach Versenden der Einladung, war ein Großteil der angebotenen Termine bereits vergeben! Umso größer war natürlich unsere Motivation und die unserer Tierärzte, ein gelungenes Event auf die Beine zu stellen.


Tierarzt mal anders: Entspannte Stimmung bei Zwei- und Vierbeinern


Am 03. April um 13.15 Uhr war es dann soweit: Unser erster Bürohund “Lotta” betrat mit ihrem Frauchen das mobile Behandlungszimmer. Und es folgten noch 15 weitere Bürohunde!

Nach einer netten Begrüßung zum ersten “Beschnuppern”, wurde zunächst die Anmeldung ausgefüllt. Für unsere Tierhalter gab es dann eine fachliche Beratung zum Thema Impfung, Entwurmung oder anderen Besonderheiten durch unsere Tierärztin Dr. Franziska Hannes. Im Anschluss stand ein allgemeiner Check-up für die Bürohunde durch unsere Kreuzberger Partner-Tierärztin Brigitte Ludwig-Kahya auf dem Programm. Hier wurden Ohren, Augen, Rachen, Zähne, sowie Fell und Haut beurteilt, als auch Herz und Lunge mit dem Stethoskop abgehört und final auf Wunsch die Krallen gekürzt.


Eine willkommene Abwechslung

Als Abwechslung zum Alltag als Bürohund kamen natürlich die Streicheleinheiten, die Leckerlis und das Toben mit den ‘Vierbeiner-Kollegen’ sehr gelegen, während sich Frauchen und Herrchen mit dem HugAPet-Team unterhielten.

Durch die zentral gelegene Räumlichkeit in der Axel-Springer-Passage, wurden auch ‘Nicht-Hundehalter’ bzw. Katzenbesitzer auf unser Event aufmerksam und gesellten sich spontan dazu, um Informationen zu erhalten. Das Feedback der Bürohund-Halter und die Frage nach regelmäßigen Events sprechen für sich und motivieren uns, diese Idee noch auszuweiten.

Wir sind dankbar für die großartige Unterstützung auf organisatorischer Seite, aber genauso auch für den enthusiastischen und professionellen Einsatz unserer beiden Tierärztinnen - ohne sie wäre dieses Event nicht möglich gewesen! Ebenfalls ein großes Danke an Jana Krause von The Early Bird Berlin für die tollen Räumlichkeiten und den Service, APX für den Support und Axel Springer für die Offenheit.


Was wir gelernt haben?


Bürohunde bringen so viel mehr Qualität, Freude und Ausgleich in den oftmals stressigen Büroalltag. Daher lohnt es sich sehr, eine hunde- und halterfreundliche Arbeitsumgebung zu schaffen. Denn, wie es bei unseren lieben Vierbeinern so ist: Man gibt etwas und bekommt es doppelt zurück!

Wir freuen uns auf alle folgenden “Office Dog-Events”!

Arbeiten Sie in einem Unternehmen, in dem Bürohunde zum Team gehören und haben Interesse an einem solchen Event? Dann melden Sie sich gerne bei uns!


News From Our Blog

Related Posts

Haustier Tipps

5 Top Aktivitäten mit Hund an einem heißen Sommertag in Berlin

Teaser: Hitze und Sonne können sehr unangenehm und sogar gefährlich für unsere Vierbeiner sein. Hier erfährst Du, was Du Tolles mit Deinem Hund an einem heißen Sommertag in Berlin unternehmen kannst.

Katzen

Toxoplasmose in der Schwangerschaft - Die Katze als Übeltäter?

Das Thema “ Toxoplasmose” wird für viele Menschen erst dann präsent und wichtig, wenn es um eine Schwangerschaft geht. Aber was ist eigentlich Toxoplasmose und was haben unsere Katzen damit zu tun? Hier erfahren Sie es!

Haustier Gesundheit

“Da ist doch der Wurm drin” - das Wichtigste zur Entwurmung Ihres Haustiers

Was ist nun die richtige Herangehensweise? Tierärzte raten gern eine regelmäßige vorsorgliche Entwurmung des Haustieres an, ohne vorab sicher zu stellen, ob das Tier überhaupt unter einem Wurmbefall leidet. Da könnte natürlich die Vermutung aufkommen, der Tierarzt spricht diese Empfehlung nur aus, weil er mit dem Verkauf entsprechender Entwurmungsmittel Geld verdienen möchte.

View all the latest blog posts